Lugau aktuell

Informationen zu Grünabfällen

(Kommentare: 0)

Verbrennen von Pflanzenabfällen ist verboten!

Höhenfeuer

Seit dem 22. März 2019 ist die Pflanzenabfallverordnung von 1994 außer Kraft getreten. Diese gesetzliche Änderung sieht unter anderem vor, dass die Ausnahmeregelung zur Verbrennung von pflanzlichen Abfällen in den Monaten April und Oktober nicht mehr zulässig ist. Aufgrund dieser Änderungen müssen pflanzliche Abfälle selbst verwertet bzw. in den dafür zugelassenen Anlagen entsorgt werden.

Als Anlagen dazu sind die Veröffentlichungen des Landratsamtes bzw. des Zweckverband Abfallwirtschaft Südwestsachsen (ZAS) für weitere Informationen beigefügt.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Beachtung der geänderten Rechtslage.

Zurück