Lugau aktuell

Lugau übernimmt souverän die Spitze!

(Kommentare: 0)

Envia Städtewettbewerb, Foto: Eric Fresia

Liebe Lugauer Sportlerinnen und Sportler,                                                          

wie schon in den letzten Jahren, waren wir auch dieses Mal wieder ein richtig starkes Team. Zum Straßenfest des Gewerbevereins, am 2. Juni, haben wir mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung die Spitze im laufenden Städtewettbewerb übernommen. Mit 348,5 km konnten wir den bisherigen Spitzenreiter, die Stadt Markkleeberg (326 km), deutlich übertreffen. Dazu ist es uns auch noch gelungen, die Führung in der Kinderwertung zu übernehmen.

Mein Dank geht an insgesamt 129 Teilnehmer, die diese 348,5 km in sechs Stunden eingefahren haben. Beeindruckend vor allem die Leistung der Kinder! Sagenhafte 166,8 km wurden auf dem kleinen Fahrrad von 65 Kindern „erstrampelt“.

Ebenfalls danken möchte ich meinem stellvertretenden Bürgermeister, Klaus Küttner. Er hat für mich die „Bürgermeister Sonderaufgabe“ übernommen. Es galt auf einem von der ENVIA/ Mitnetz bereitgestellten E Bike, 100 km zu fahren. Diese Aufgabe wurde von Klaus Küttner sicher bewältigt und bedeutet einen Sonderpreis am Ende des Jahres.

Bis Oktober tourt die ENVIA/ Mitnetz nun noch durch Brandenburg, Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen. Bis zum Finale am 3. Oktober in Kolkwitz, werden noch 20 Städte an dem Wettbewerb teilnehmen. Starke Teams wollen uns in dieser Zeit wieder von der Spitze verdrängen. Ich bin aber recht zuversichtlich, dass unser vorgelegter Wert für alle noch eine echte Herausforderung darstellt. Drücken wir die Daumen, dass es für uns in der Endabrechnung für einen vorderen Platz reicht.

Wer die Entwicklung über die nächsten Wochen verfolgen möchte, der findet unter www.städtewettbewerb.de den Tourenplan und die laufende Aktualisierung der Ergebnisse.

Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich und hoffe für uns auf ein Super Ergebnis!

 

Foto: Eric Fresia
Foto: Eric Fresia

Zurück