Lugau aktuell

Mobiles Corona-Impfzentrum in Oelsnitz/Erzgeb.

(Kommentare: 0)

In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgeb., dem DRK Landesverband Sachsen e. V. und dem Landratsamt Erzgebirgskreis besteht am Donnerstag, dem 20. Mai 2021 die Möglichkeit eines befristeten Impfangebotes in der Stadthalle Oelsnitz/Erzgeb.

In Abstimmung mit dem DRK kann dieses Angebot von impfberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ab 60 Jahre aus den Kommunen Oelsnitz/Erzgeb., Lugau, Hohndorf und Niederwürschnitz in Anspruch genommen werden. Insgesamt stehen 500 freie Termine am Donnerstag, dem 20. Mai 2021 im Zeitraum von 09:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung.

Termine können ausschließlich telefonisch unter folgenden Rufnummern
037298 189729
037298 189738
037298 175328

ab Mittwoch, dem 19. Mai 2021, im Zeitraum von 07:30 – 18:00 Uhr vereinbart werden.

Nähere Informationen zur Impfung sind zeitnah unter https://www.oelsnitz-erzgeb.com/corona zu finden. Um einen schnelleren Ablauf zu gewährleisten, wird gebeten, den Aufklärungs- und Anamnesebogen sowie die Einwilligungserklärung ausgefüllt mitzubringen. Diese stehen auf der Internetseite https://www.oelsnitz-erzgeb.com/corona kostenfrei zum Download bereit. Zudem können die Dokumente am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtverwaltung in der Auslage des Rathauses und des Bürgerservices abgeholt werden.


Die Impfung wird mit dem Impfstoff Johnson & Johnson erfolgen, so dass ein zweiter Impftermin entfällt. Vor Ort sorgt medizinisch geschultes Personal für einen reibungslosen Ablauf.

 

 

Zurück