Gewerbegebiet Hoffeld

Gewerbegebiet "Hoffeld"

Luftbild vom Gewerbegebiet "Hoffeld" | Rechte: Stadt Lugau
Luftbild vom Gewerbegebiet "Hoffeld" | Rechte: Stadt Lugau

Das Gewerbegebiet „Hoffeld“ liegt zwischen Oelsnitz und Neuwürschnitz und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte Lugau und Oelsnitz/Erzgeb., die hierfür vor über 20 Jahren den Zweckverband „Hoffeld“ gründeten.

Die Region ist stark vom ehemaligen Steinkohlenbergbau geprägt. Mit dem Gewerbegebiet wird die Industrietradition der Kommunen fortgeführt. Das Gewerbegebiet besteht nach einer Erweiterung in den letzten Jahren mittlerweile aus zwei Teilen: Hoffeld und Hoffeld Mitte mit insgesamt 220.000 qm.

Derzeit sind zehn Firmen ansässig. Durch die Erweiterung ist nun Platz für weitere Ansiedlungen von Gewerbebetrieben, die die Vorteile des Standorts nutzen wollen. Das Gewerbegebiet punktet durch seine Lage im Wirtschaftsraum Chemnitz-Zwickau unweit der Tschechischen Republik. Die Autobahnen A 72 und A 4 liegen in unmittelbarer Nähe, die Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle sind gerade mal ein Autostunde entfernt. Beste Ausgangslage also um viele Gebiete im In- und Ausland zu erreichen.

Ihr neuer Standort im „Gewerbegebiet Hoffeld“ in Oelsnitz/Erzgebirge
  • voll erschlossene Grundstücke von 1.000 qm bis 50.000 qm in der Wirtschaftsregion Chemnitz/Zwickau/Erzgebirge

  • Autobahnanschlüsse A 72 Stollberg West und Hartenstein (3 km), A 4 Hohenstein-Ernstthal (13 km)

  • ÖPNV Bus und City-Bahn (0,3 km)

  • Flughafen Leipzig-Halle (85 km), Verkehrslandeplatz Chemnitz-Jahnsdorf (12 km)

  • ausgebildete Fachkräfte, sehr gute Infrastruktur
Ihre Ansprechpartner

Rositta Griebel
Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgebirge
Telefon: 037298 3860
E-Mail: r.griebel@oelsnitz-erzgeb.de

Jan Jacob
Stadtverwaltung Lugau/Erzgebirge
Telefon: 037295 52-16
E-Mail: jan.jacob@stv.lugau.de

Downloads